WeCreativez WhatsApp Support
Unser Kundenserviceteam beantwortet gerne Ihre Fragen. Fragen Sie uns etwas!
Hallo, wie kann ich helfen?

Nicht jeder hat es einfach, sich ein passendes Outfit zu gestalten. Kennen Sie das? Sie werden ab und an komisch von Ihren Menschen angeschaut, verstehen aber garnicht was denn los ist?

Sorkin’s hat 8 kurze Tips für Sie bereitgestellt, um die Basics des Anzugs zu verstehen und zu leben.

1 . Der Anzug auf der Arbeit

 

Knöpfen Sie Ihre einreihige Jacke in einer inoffiziellen Situation nur auf, wenn Sie eine Weste darunter haben. Es kann auch während der Mahlzeiten aufgeknöpft werden. Öffnen Sie Ihre Jacke nicht bei offiziellen Veranstaltungen wie Präsentationen, Auszeichnungen, Geschäftstreffen und Meetings, auch wenn Sie eine Weste darunter haben.

 

2.  Der Anzug in Gegenwart der Frau

 

Ziehen Sie Ihre Jacke in Anwesenheit von Frauen erst aus, wenn Sie um Erlaubnis fragen, sonst wird es als schwere Verletzung des Anstands angesehen. Es ist auch verboten, die Jacke in einer offiziellen Situation und während eines Gesprächs mit dem Vorgesetzten auszuziehen. Sie können es sich leisten, dieses Kostümelement nur dann abzuziehen, wenn alle umliegenden Mitarbeiter gleichrangig sind.

 

3. Die Accesoires

 

Legen Sie nur Seidentaschentücher mit einer anderen Farbe als die Krawatte in die äußere Brusttasche. Dünne Gegenstände wie eine Geldbörse und ein Stift können in die Innentasche gesteckt werden. Ihre Visitenkarten, Ihr kleines Tagebuch und Ihr Taschentuch können Sie in die Seitentaschen Ihrer Jacke stecken. Die Taschen der Weste sind ausschließlich für Uhren gedacht. Und die Seitentaschen der Hose sollten mit Schlüsseln und Münzen gefüllt sein, aber nur, wenn sie verpackt sind. Andernfalls können die Schlüssel das Futter zerreißen und die Münzen klingeln ständig beim Gehen.

 

4. Das passende Hemd

 

Am Anzug muss ein Langarmhemd angebracht sein. Ihre Manschetten sollten 2 cm unter ihren Jackenärmeln herausstehen. Gestreiftes Hemd sollte nicht mit demselben Anzug und derselben Krawatte kombiniert werden.

 

5. Die Krawatte

 

Wählen Sie die Krawatte so, dass ihre Breite den Revers entspricht und die Länge des breiten Endes der Krawatte den Hosenriemen nicht mehr als 2 Zentimeter bedeckt.

 

6. Der Gürtel

 

Nehmen Sie einen einfachen und eleganten Lederriemen, der zur Farbe Ihrer Schuhe passt. Die Breite des Hosenbandes darf 3 Zentimeter nicht überschreiten. Und wähle die gleiche Farbe wie die anderen Metallelemente des Anzugs.

 

7. Die Socken

Kombinieren Sie Ihre Socken mit dem Ton des Anzuges oder bevorzugen Sie Schwarz. Die Länge Ihrer Socken sollte lang genug sein, um zu verhindern, dass sich die Schienbeine öffnen, wenn Sie sich hinsetzen.

 

8. Die Schuhe

 

Wählen Sie dunkle Farben für Ihre Schuhe. Sie sollten auf einer dünnen Sohle und aus echtem Leder gefertigt sein. Schnürschuhe sehen zu einem Anzug am besten aus.

 

Um den perfekten Anzug, der allen Ihren Bedürfnissen entspricht, zu kreieren, bietet Sorkin’s proffesionelles Team eine exklusive Beratung an. Lassen Sie uns gemeinsam Ihren perfekten Anzug kreieren.

Vereinbaren Sie hier einen Termin

One Comment

  • hgf says:

    Remarkable things here. I’m very happy to look your article.

    Thanks so much and I’m having a look ahead to contact you.
    Will you kindly drop me a mail?

Leave a Reply